Stiftung Alltagsheld:innen Logo mit Claim

Transparenz

Transparenz ist uns wichtig. Deshalb haben wir uns der Initiative Transparente Zivilgesellschaft angeschlossen. Wir verpflichten uns, die folgenden zehn Informationen der Öffentlichkeit zur Verfügung zu stellen und sie aktuell zu halten.

Selbstverpflichtung

Wir verpflichten uns, die nachstehend aufgeführten Informationen der Öffentlichkeit zur Verfügung zu stellen, indem wir sie mit dieser Erklärung leicht auffindbar auf unsere Website stellen. Wir berücksichtigen dabei den Leitfaden.

1. Name, Sitz, Anschrift und Gründungsjahr unserer Organisation:

Alltagsheld:innen – Stiftung für die Rechte von Alleinerziehenden
Narzissenweg 10
40723 Hilden
Gründungsjahr: 2020

2. Vollständige Satzung, unsere Vision & Mission und Förderkriterien

3. Bescheid vom Finanzamt über die Anerkennung als steuerbegünstigte gemeinnützige Körperschaft vom 09.06.2022

4. Name und Funktion der wesentlichen Entscheidungsträger:innen: Heidi Thiemann, geschäftsführende Vorständin

5. Bericht über die Tätigkeiten unserer Organisation

6. Personalstruktur:

hauptberufliche Arbeitnehmer:innen: 4
Honorarkräfte: 0
geringfügig Beschäftigte: 2
Freiwilligendienstleistende: 0
ehrenamtliche Mitarbeiter:innen: 2

7. Mittelherkunft:
sämtliche Einnahmen, enthalten in der Einnahmen-/Ausgabenrechnung, aufgeschlüsselt nach Mitteln aus dem ideellen Bereich (z.B. Spenden), öffentlichen Zuwendungen und / oder der Vermögensverwaltung

8. Mittelverwendung: Angaben über die Verwendung sämtlicher Einnahmen, dargelegt als Teil der jährlich erstellten Bilanz

9. Gesellschaftsrechtliche Verbundenheit mit Dritten, z.B. Mutter- oder Tochtergesellschaft, Förderverein, ausgegliederter Wirtschaftsbetrieb: nicht existent
projektbezogene Partnerorganisationen: Hochschule Düsseldorf, Universität Bielefeld, XXXX

10. Namen von juristischen Personen, deren jährliche Zuwendung (incl. Beiträge, Leistungsentgelte, Gebühren, Projektmittel, Spenden, etc.) mehr als zehn Prozent unserer gesamten Jahreseinnahmen ausmachen.
Angaben zu entsprechenden Spenden von natürlichen Personen werden nach Zustimmung derselben veröffentlicht, in jedem Fall aber als „Großspenden von Privatpersonen“ gekennzeichnet. Diese Angaben veröffentlichen wir jährlich im Bundedslobbyregister.

Wir bestätigen, dass die Organe, welche für unsere Organisation bindende Entscheidungen zu treffen haben, regelmäßig tagen und dass die Sitzungen protokolliert werden. Anfragen an unsere Organisation werden in angemessener Frist beantwortet. Die Jahresrechnung wird namentlich durch eine:n Entscheidungsträger:in unserer Organisation abgezeichnet.